3 Dinge für einen entspannten Abend

Endlich ein freier Abend und somit viel Zeit für Freizeit. Um diesen freien Abend bestmöglich zu nutzen und um sich danach erholt zu fühlen, ist es sinnvoll, diesen ein bisschen zu planen. Denn wenn man die ganze Zeit viel um die Ohren hat, ist es teilweise schwierig, von jetzt auf gleich abzuschalten. Hier 3 Tipps, wie man einen ruhigen und entspannten Abend zu Hause verbringen kann.

Pläne für die Kinder und Pläne für sich

Ein gemütlicher Abend zu Hause ist neben Arbeit, familiären und sozialen Verpflichtungen etwas sehr Kostbares. Denn dieser ist tendenziell eher selten. Aber diese Auszeiten sind wichtig, um gemeinsam als Elternpaar Energie zu tanken. Von daher sollte man sich diese Zeiträume nehmen und vorbereiten, damit man diese freie Zeit optimal nutzen kann.

Das Wichtigste ist natürlich die Unterbringung der Kinder. Diese sollen sich an einem Ort aufhalten, an dem sie sich wohlfühlen. Häufig ist das bei Oma und Opa. Wenn das nicht möglich ist, helfen auch gerne gute Freunde aus und passen eine Nacht lang auf die Kinder auf. Dann ist sichergestellt, dass sie in guten Händen sind und man sich keine Sorgen machen muss.

Auch wenn Ausgehen toll ist, kann es zu Hause tatsächlich am Schönsten sein und dafür bedarf es manchmal gar nicht viel. Ruhe macht schon viel aus. Zusammen die Füße hochlegen und auf der Couch kuscheln, ist bereits sehr entspannend. Für entsprechenden Genuss zu Hause besorgt man am besten die liebsten Köstlichkeiten: leckerer Käse, Cracker, Salami - was auch immer das sein mag. Es sind die Leckerbissen, die man im Alltag meistens nicht genießen kann, weil die Kinder diese nicht mögen oder die Zeit dafür nicht da ist. Alles, was Freude bringt, gehört zu diesem Abend!

Musik – sonst nichts

„Du weißt, dass du frei hast und dich um nichts und niemanden weiter kümmern musst als um dich.“ Eine schöne Aussicht. Wie wäre es mit einer Auszeit auf der Couch? Man sucht sich die Lieblingsmusik oder ein Hörbuch raus und legst sich dann auf die Couch. Am besten schaltet man das Smartphone auf stumm oder aus, damit man sich keine Gedanken machen muss, wer gerade etwas schreibt etc. Dann schließt man die Augen, bedeckt diese zusätzlich mit einer Nachtbrille und lauscht lediglich den Klängen oder der Stimme. Ruhe und Entspannung pur!

Quality Time

Heute ist euer Abend! Nacht langer Zeit habt ihr endlich mal wieder Zeit für euch. Die Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit verlangt viel Aufmerksamkeit. Da kommt es häufig vor, dass man sich eher über die alltäglichen Verpflichtungen und Erledigungen unterhält. Ein freier Abend zu zweit ist eine großartige Möglichkeit, gemeinsam witzige und schöne Momente zusammen zu erleben. Wie wäre es da mit einem Abend voller reden über die schönen Dinge im Leben, die man zusammen erlebt hat, noch gemeinsam vorhat usw. Reden ist daher nicht immer nur Silber, sondern in diesem Falle Gold für die gemeinsame Quality Time und Entspannung.

Take Your Time